sunny-dog

Tiergestützte (dog-assisted) Zahnbehandlung

Sunny ist unser ansässiger Therapiehund! Sie kommt jeden Tag zur Arbeit und ruht sich in einem speziell für sie reservierten Teil unserer Zahnarztpraxis aus. Sunnys „Job“ reicht vom Schlafen den ganzen Tag über und dem gelegentlichen Streicheln der Patient*innen bis hin zur Begleitung eines ganzen Termins, während wir die Zahnbehandlung durchführen.

Cavapoos sind hypoallergen, weil sie sehr wenig Haare abwerfen, so dass ihre Anwesenheit in einem Nachbarzimmer niemanden mit Hundeallergien irritieren sollte.

In der Praxis haben wir ein seperates Hunde-Behandlungszimmer eingerichtet, das strengen hygienischen und auch anderen Anforderungen unterliegt.


Unsere Sunny ist als ausgebildeter Therapie- und Begleithund ausgezeichnet auf ihre Aufgaben in der Praxis vorbereitet. Gelernt hat sie all das in der Hundeschule „hundundmunter“ von Heike in Hamburg, wohin sie auch weiterhin regelmäßig zur Schule geht.

Untersuchungen zur tiergestützten Therapie zeigen, dass bei den meisten Patient*innen mit speziellen Bedürfnissen die Anwesenheit des richtigen Tieres helfen kann, in einer ansonsten beängstigenden Umgebung positive Erfahrungen zu machen. Die genauen physiologischen Veränderungen, die durch die Anwesenheit eines Therapiehundes hervorgerufen werden, werden derzeit noch erforscht; experimentell nachgewiesen sind jedoch zahlreiche positive Effekte, wie zum Beispiel

Wir sind davon überzeugt, dass unsere Sunny dazu beiträgt, dass Erleben einer zahnärztlichen Therapie in bestimmten Situationen enorm zu verbessern!